Stress Coaching

"Gestresste haben wenig Zeit"

 

Wie kann man trotz hoher Beanspruchung durch Beruf, Familie und Gesellschaft ein hohes Maß an Lebensqualität bewahren. 

Lernen Sie mit  Ihren Stress richtig umzugehen, denn Stress beginnt in erster Linie im Kopf. 

Wie kann ich meine persönliche Stressbewältigung durch ein Stresscoaching gestalten und meinen stressbedingten Ängsten den Schrecken nehmen.

Auch wenn es so scheint, dass alles Sie stresst, der Chef, die Kollegen, die Familie. Wir werden eine Lösung für Sie finden, damit Sie durch eine veränderte innere Einstellung und leicht umzusetzenden Strategien zu mehr Gelassenheit finden.

istockphoto

In ein paar Schritten zu mehr Lebensfreude

Erkennen der Stresssymptome:

innere Unruhe, Anspannung, Herzklopfen,  Gereiztheit, häufige Infekte, Schlafprobleme, Müdigkeit, Konzentrations- und Gedächtnisstörungen, Verspannungen, Entzündungen, Neigung zu vermehrtem Suchtverhalten (Alkohol, Kaffee, Tabak, Medikamente,  Essen...), Ohrensausen, Tinnitus, Phobien und Angstzustände, Überforderungssyndrome....

Ursachen von Stress

Stress entsteht durch äußere Umstände in Verbindung mit eigenen Glaubenssätzen und Denkmustern. Mehrere Faktoren führen zu einem gestressten Verhalten. Wer dies erkennt kann und für eine Veränderung bereit ist kann es selbst in die Hand nehmen und Burnout, Erschöpfungssyndrome, Überforderung und psychosomatische Syndrome vorzubeugen. 

Was sind Stressverstärker?

Sie lernen Ihre persönlichen, durch innere Glaubenssätze verursachten Stressverstärker kennen. Durch einen Veränderungsprozess und der Auflösung von negativen Glaubenssätzen werden Sie an mentaler Sicherheit gewinnen und in Zukunft dem Stress gelassener begegnen.