Hypnose und Trance


 

Wie wirkt Hypnose?

 

Unser Unterbewusstsein ist an allen Lebenssituationen aktiv beteiligt, wir bekommen ständig Rückmeldung in Form von Träumen, Intuitionen und Ahnungen.

 

In der Hypnose lernen Sie, direkt mit Ihrem Unterbewusstsein in Kontakt zu treten und mit der geleiteten Trancearbeit ihre individuelle Lösung zu entwickeln.

 

Die Fähigkeit in Trance zu gehen ist uns angeboren. Wir nutzen sie unbewusst in vielen Alltagssituationen, ohne dass wir dabei die Kontrolle verlieren, z.B. bei routiniertem Arbeitsabläufen. Ebenso beim Einschlafen und Aufwachen befinden wir uns in einem tranceähnlichen Zustand.

 

In dieser Tiefenentspannung  ist es uns möglich, unsere Aufmerksamkeit auf wenige Inhalte einzuschränken.  Probleme und Störungen deren Ursache in unserem Unterbewusstsein liegen können somit erkannt und gelöst werden. 

 

Bei der Hypnotherapie werden unbewusste Fähigkeiten und Ressourcen zur Selbstheilung und Selbstentwicklung genutzt.

 

Sie können selbst bestimmen,  ob und wie tief Sie in Trance gehen möchten. Dabei haben sie jederzeit die Möglichkeit aus der Trance aus zu steigen, wenn Sie dies wünschen.

 

Sie behalten während der Sitzung jederzeit die Kontrolle und können sich nach der Sitzung an alles erinnern. 

 

Schnell und absolut wirksam und nachhaltig werden Ziele und Lösungen entwickelt, die speziell zu Ihrer Person und Ihrer Zielsetzung passt. 

 

Anwendungsbereiche

 

Im psychosomatischen und psychotherapeutischen Bereich kann die Hypnotherapie  neben der medizinischen und /oder naturheilkundlichen Therapie die Selbstheilungskräfte aktivieren und Heilungshindernisse beseitigen.

 

  • Angststörungen (Schulangst, Prüfungsangst, Platzangst, Phobien)
  • Depressionen
  • Trauerbewältigung
  • Burnout
  • Trauma

Diese Anwendungsbereiche werden zusätzlich durch meine ganzheitliche Arbeitsweise naturheilkundlich unterstützt. Informieren Sie sich dazu auch in meiner Naturheilpraxis.  

einfach unten auf das Bild klicken...